DRK OV Ellwangen

Gestern Abend fand der 1. gemeinsame Übungsabend der 3. Einsatzeinheit (DRK Lauchheim und DRK Ellwangen) in 2019 statt.

Das Thema MOT-Marsch stand auf dem Plan.
Das Fahren in der Kolonne mit allen 8 Fahrzeugen der 3. EE wurde geübt. Über die BAB 7, die B29 und diverse Kreis - und Landstraßen ging die Fahrt. Zu Beginn und zwischendurch wurde ein kurzer technischer Halt und eine Überprüfung der Fahrzeuge mit unseren KFZ‘lern geübt.

Nachdem alle Fahrzeuge zurück in Ellwangen ankamen, gab es einen gemeinsamen Abschluss im Ortsverein 🌭
...

View on Facebook

SANITÄTSDIENST Judo Wettkampf 🤼‍♂️

Nur eine Nacht nach dem letzten Sanitätsdienst waren erneut zwei ehrenamtliche Helfer unserer Bereitschaft in der Ellwanger Rundsporthalle im Einsatz. Dieses Mal sicherten sie einen Judo Wettkampf sanitätsdienstlich ab.
Dabei versorgten sie einige Blessuren ambulant.

Eingesetzte Fahrzeuge:
🚑 RK AA 59/11-1
...

View on Facebook

SANITÄTSDIENST Kandidatenvorstellung OB Wahl

Am vergangenen Freitag Abend waren 3 ehrenamtliche Helfer unserer Bereitschaft in der Ellwanger Rundsporthalle im Einsatz und sicherten die dortige Vorstellung der Ellwanger OB Kandidaten sanitätsdienstlich ab.

Eingesetzte Fahrzeuge:
🚑 RK AA 59/11-1
...

View on Facebook

EINSATZBERICHTE 🚨 #Wochenbericht Nr. 20
(13.05.2019-19.05.2019)

Vergangene Woche wickelte die #HvOEllwangen und die #HvOEllenberg jeweils einen Einsatz ab.

1. Alarm für die HvO Ellenberg - Erstversorgung akut erkrankte Person, Übergabe an RTW, Unterstützung RD, Tragehilfe

HvO Ellenberg
Datum: 13.05.2019
Alarm: 08:00
Alarmstichwort: RD1 (RTW Einsatz)
Einsatzort: Breitenbach
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKWs
Besonderheiten: -

2. Alarm für die HvO Ellwangen - Erstversorgung akut verletzte Person, Übergabe am RTW aus Nachbarstadt, Unterstützung RD

HvO Ellwangen
Datum: 13.05.2019
Alarm: 08:10
Alarmstichwort: RD1 (RTW Einsatz)
Einsatzort: Ellwangen
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKWs
Besonderheiten: therapiefreies Intervall für ca. 15 min überbrückt

Bild: Archivbild © DRK Ellwangen
...

View on Facebook

1 week ago

DRK Ortsverein Ellwangen

In der Laien-Reanimation ist Deutschland noch immer ein Entwicklungsland! Nur bei 39% lag die Laienreanimationsquote im Jahr 2018. Wir tun aktiv etwas dagegen - wir bieten Erste Hilfe Kurse an und optimieren unser Helfer-vor-Ort System ständig. Dennoch profitieren Betroffene bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand am meisten von umstehenden Ersthelfern, welche direkt handeln. Wann war dein letzter Erste Hilfe Kurs? #reanimation #prüfen #rufen #drücken #39prozent #rettungskette #defibrillator #notruf112 #drk #helfervorortDie Laienreanimationsquote ist im vergangenen Jahr in Deutschland auf 39 Prozent gesunken.

Im Interview mit Dr. med. Christian Hermanns vom Medizinermagazin - Notfall findet der Sprecher des Organisations Komitees des Deutschen Reanimationsregisters Prof. Dr. Jan-Thorsten Gräsner klare Worte zu diesem Ergebnis.

Auch Sie haben unter unserem letzen Post viele interessante Vorschläge zur Verbesserung der Laienreanimationsquote genannt:

- Gesundheitserziehung in den Schulen
- Telefonreanimaton
- Aufklärungskampagnen in den Medien
- Förderung von Apps für Ersthelfer
- Erste Hilfe Ausbildung ausbauen

Neben der sinkenden Bereitschaft zur Ersten Hilfe bei Herzstillstand wurden auf dem diesjährigen DAC auch weitere aktuelle Themen aus dem Bereich der Anästhesiologie diskutiert. Das gesamte Interview und eine Übersicht der diskutierten Inhalte finden Sie unter: BDA - Berufsverband Deutscher Anästhesisten e. V.
...

View on Facebook

2 weeks ago

DRK Ortsverein Ellwangen

KAMERADSCHAFTSREISE Prag 2019 🎉🚌

Erstmalig in seiner Geschichte veranstaltete unser Ortsverein eine mehrtägige Kameradschaftsreise. Diese führte nach Prag in Tschechien...

Am vergangenen Freitag machten sich 6 Helfer unserer Bereitschaft auf den Weg ins Ausland. Mit Privat PKWs ging es nach Nürnberg, von dort aus sollte der Fernbus starten. Dass dieser sich auf Grund eines Staus um eine Stunde verspätete, könnte Glück im Unglück für eine Passantin am Nürnberger Busbahnhof gewesen sein.
Während der Wartezeit, brach die Passantin direkt neben unserer Gruppe zusammen. Einer unserer Helfer konnte diese noch auffangen und verhinderte einen schweren Sturz. Sofort kümmerten sich die Helfer, welche alle in unseren HvO Gruppen aktiv sind, um die kritisch erkrankte Person, übernahmen die Erstversorgung, Betreuung und übergaben sie später an den verständigten Rettungsdienst und Notarzt.

Nach absolvierten "Einsatz" konnte die Reise richtig beginnen. In Prag angekommen, wurde das Hostel bezogen und gleich im Anschluss die Sehenswürdigkeiten wie Karlsbrücke (Karluv Most - Praha), Wenzelsplatz und astronomische Uhr besichtigt. Am Abend vereinigte sich die "Busgruppe" mit 3 weiteren Helfern der Bereitschaft, die mit dem PKW nachgereist waren.

In der Zeit von Freitag bis Sonntag verbrachten die Helfer tolle Tage mit einer Mischung aus Kultur, Kameradschaft und Party. Stadtführung, "Pub Crawl", Besichtigung Burgviertel und vieles mehr stand auf dem Programm. Kulinarischer Höhepunkt war das gemeinsame Abendessen im Restaurant Kozlovna Apropos, bei dem unsere Gruppe typische tschechische Gerichte kennen lernten. Die Rechnung für diesen Abend wurde vom Ortsverein beglichen.

Am Sonntag Nachmittag war es dann soweit. Schweren Herzens machte sich die Gruppe auf den Heimweg. In Nürnberg angekommen ließen sie die Reise in einem indischen Restaurant bei leckerem Essen ausklingen.
Unsere Gruppe ist sich einig: Dieser Reise schreit nach Wiederholung. Wo es uns wohl nächstes Jahr hinzieht?...

Ihr wollt mehr erfahren? Die Bilder sprechen vermutlich für sich 😅...

Hast auch DU Lust Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Melde Dich einfach per Nachricht, wir freuen uns auf Dich!

Bilder: © DRK Ellwangen
...

View on Facebook

EINSATZBERICHTE 🚨 #Wochenbericht Nr. 19
(06.05.2019-12.05.2019)

Vergangene Woche hatte die #HvOEllwangen drei Einsätze und die #HvOEllenberg einen Einsatz. Unsere #URDEllwangen rückte zu einem Einsatz aus.

1.+ 2. Alarm für die HvO Ellwangen und die URD Ellwangen - Erstversorgung und Betreuung kritisch erkrankter Patient, Übergabe Patient von HvO an NEF Besatzung, Eintreffen URD, Versorgung mit Notarzt, Transport mit Notfall KTW (besetzt als RTW) in Klinik, Tragehilfe durch HvO

HvO Ellwangen + URD Ellwangen
Datum: 07.05.2019
Alarm: 09:25
Alarmstichwort: RD2 (Notarzt Einsatz)
Einsatzort: Ellwangen
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKWs
🚑 RK AA 59/26-1
Besonderheiten: gemeinsamer Einsatz HvO und URD Ellwangen

3. Alarm für die HvO Ellwangen - Fehlalarm, Abbruch kurz nach Alarm

HvO Ellwangen
Datum: 07.05.2019
Alarm: 17:22
Alarmstichwort: RD2 (Notarzt Einsatz)
Einsatzort: Ellwangen
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKWs
Besonderheiten: Fehlalarm

4. Alarm für die HvO Ellwangen - Unterstützung von NEF Besatzung bei Versorgung kritisch erkrankter Person, Übergabe an RTW aus Nachbarkreis

HvO Ellwangen
Datum: 10.05.2019
Alarm: 17:29
Alarmstichwort: RD2 (Notarzt Einsatz)
Einsatzort: Rindelbach
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKW
Besonderheiten: -

5. Alarm für die HvO Ellenberg - Erstversorgung akut erkrankte Person, Übergabe an RTW, Unterstützung Rettungsdienst

HvO Ellenberg
Datum: 12.05.2019
Alarm: 11:00
Alarmstichwort: RD1 (RTW Einsatz)
Einsatzort: Breitenbach
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKW
Besonderheiten: -

Bild: URD Einsatz 07.05. © DRK Ellwangen
...

View on Facebook

GRUPPENABEND Rettung und Transport 🚑

Auf dem gestrigen Fortbildungsabend wurde unseren ehrenamtlichen Helfern das Thema "Rettung und Transport" nahe gebracht. Aufgefrischt wurden Techniken der Immobilisation mittels Spineboard, Vakuummatratze und Schaufeltrage, sowie Rettungs- und Transporttechniken mittels Tragetuch, DIN Krankentrage und Fahrtrage unseres Notfall-KTWs.
Besonders freut uns, dass mehrere Interessenten erstmalig in einen Gruppenabend des Ellwanger Rotkreuz "reingeschnuppert" haben. Gleich
im Anschluß ließen die Helfer den Fortbildungsabend entspannt in unserer Kellerbar ausklingen.

Wenn wir auch DEIN Interesse am Ellwanger DRK geweckt haben, melde dich. Wir suchen engagierte neue Mitglieder 😊

Bilder: © DRK Ellwangen
...

View on Facebook

EINSATZBERICHTE 🚨 #Wochenbericht Nr. 18
(29.04.2019-05.05.2019)

Vergangene Woche rückte unsere #HvOEllwangen zu zwei Einsätzen, die #HvOEllenberg und die #HvOJagstzell zu jeweils einem Einsatz aus. Auch die Helfer der "SEG" waren mit dem #LMSanität ein Mal im Einsatz.

1. Alarm für die HvO Ellwangen - Erstversorgung und Betreuung akut erkrankter Patient, Übergabe an RTW aus Nachbarstadt, Unterstützung Rettungsdienst.

HvO Ellwangen
Datum: 29.04.2019
Alarm: 09:43
Alarmstichwort: RD1 (RTW Einsatz)
Einsatzort: Ellwangen
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKWs
Besonderheiten: -

2. Alarm für die HvO Ellwangen - Erstversorgung und Betreuung akut verletztes Kind, Übergabe an RTW aus Nachbarstadt, Unterstützung Rettungsdienst

HvO Ellwangen
Datum: 29.04.2019
Alarm: 14:18
Alarmstichwort: RD1 Kind (RTW Einsatz)
Einsatzort: Ellwangen
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKWs
Besonderheiten: -

3. Alarm für die HvO Jagstzell - Kritisch verletztes Kind, Unterstützung Rettungsdienst aus Nachbarkreis

HvO Jagstzell
Datum: 03.05.2019
Alarm: 18:18
Alarmstichwort: RD2 Kind (Notarzt Einsatz)
Einsatzort: Jagstzell
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKW
Besonderheiten: -

4. Alarm für die HvO Ellenberg - Erstversorgung vital erkrankte Person, Übergabe an RTW und NEF, Unterstützung RD, Betreuung

HvO Ellenberg
Datum: 04.05.2019
Alarm: 04:37
Alarmstichwort: RD2 (Notarzt Einsatz)
Einsatzort: Ellenberg
Eingesetzte Kräfte:
🚗 Privat-PKWs
Besonderheiten: -

5. Alarm für das Leistungsmodul Sanität der 3.EE - Brandalarm in Klinik, Fahrzeuge besetzt und einsatzklar am RM-Halteplatz, ELW bei Einsatzleitung, Einsatzabbruch nach Eintreffen, Auslöser: übermäßiger Deo-Gebrauch

LM-S 3.EE
Datum: 05.05.2019
Alarm: 21:44
Alarmstichwort: Sonder3
Einsatzort: Ellwangen
Eingesetzte Kräfte:
🚑 RK AA 59/11-1
🚑 RK AA 59/28-1
🚑 RK AA 59/35-1
Besonderheiten: 19 Einsatzkräfte der SEG zur Unterkunft ausgerückt

Bild: Archivbild © DRK Ellwangen
...

View on Facebook

MAIWANDERUNG ☀️

Am gestrigen 1. Mai fand nach Ellwanger Rot-Kreuz Tradition die jährliche Maiwanderung unseres Ortsvereins statt. Auf die große Gruppe mit circa 30 Rotkreuzlern, darunter Helfer der Bereitschaft, des Arbeitskreis Blutspende und Jugendrotkreuz wurden viele Ellwanger schnell aufmerksam.

Angeführt von DRK Hundedame Tina und Bollerwagen mit gehisster DRK Fahne machte sich die Gruppe vom DRK Heim Ellwangen auf den Weg nach Eigenzell. Dort wurden sie bereits im Garten eines Helfer erwartet. Gemeinsam wurde gegrillt und ausgelassen gefestet. Anschließend fand die Wanderung zurück Richtung "Heimat" statt. Über Rattstadt, Ellwanger Schlossweiher und Schöner Graben wanderte die Gruppe zurück in den Ortsverein, wo die fleißige Vorhut bereits Kaffee und Kuchen vorbereitet hatte.
Bei schönstem Wetter konnte wir dann den Tag im Freien ausklingen lassen.

Bilder: © DRK Ellwangen
...

View on Facebook